Pauline Schultze und Rahel Brömmel mit neuen persönlichen Bestleistungen über 800 m in Dortmund.

Die U16er Mädels hatten nach der Cross Saison heute ihren Hallen Testwettkampf, in der Dortmunder Leichtathletik Halle, für die in 2 Wochen stattfindenen LVN U16 Hallenmeisterschaften in Düsseldorf.

In der AK W14 gingen Pauline Schultze und Luise Benthaus an den 800 m Start. Pauline lief ein hervorragendes Rennen und gewann mit persönlicher Bestleistung. Sie verbesserte ihre Bestmarke um 2 Sekunden auf 2:26,95 min.
Luise Benthaus konnte, nach den zwei letzten guten Crossläufen, nicht ganz so zufrieden sein. Sie lief 2:43,96 min und wurde 7.

In der AK W15 konnte Rahel Brömmel ebenfalls mit neuer persönlicher Leistung über 800 m überzeugen. Sie wurde 2. in 2:29,44 min und verbesserte sich damit um 4 Sekunden, in ihrem erst zweiten 800 m Rennen.

Lena Noack hatte nach überstandener Grippe, wohl noch nicht ganz die Form zurück. Sie wurde 7. in 2:44,57 min
Johanna Winkels wurde 8. in 2:52,41 min.

Dieser Beitrag wurde unter Berichte: Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.